Kurse zu ADHS und Persönlichkeitsentwicklung

- leidenschaftlich, abwechslungsreich und kurzweilig!

Neue Kurs-Daten 2023! 

Sa, 14. Januar:  Vision Board 

ab Di, 17. Januar: Coachinggruppe für Frauen mit ADHS (online)

ab Februar: Monatlicher Treff für junge Frauen mit ADHS (14-18 Jahre; Basel)

Di, 14. März: Deine Werte- was wirklich zählt im Leben!

Mo, 24.April & 8.Mai: Selbstregulation für herausgeforderte Eltern

Mi, 31. Mai: Fertig Aufschieberitis! (online)

Die Kurs-Ausschreibungen und Anmeldungs-Links kommen nach und nach dazu. Wenn du jetzt schon Fragen hast oder dich für einen Kurs interessierst, schreibe mir auf info@animocoaching.com .

Wenn nichts anderes erwähnt ist, finden die Kurse bei genügend Anmeldungen hybrid statt, also in den Animo Räumen in Basel und online. Bitte erwähne bei deiner Anmeldung, ob du in die Praxis kommst oder online teilnehmen möchtest.

Online-Kurse zu ADHS

Online-Kurs ADHS in der Schule

In diesem 70minütigen Online-Kurs lernst du

  • wie sich ADHS auswirkt auf die Schulzeit.
  • was ADHS ist (nach wissenschaftlichem Stand). 
  • was Kindern mit ADHS den Schulalltag leichter macht.
  •  was Lehrpersonen von Schüler:innen mit ADHS unterstützt.

Der Kurs richtet sich an Lehrpersonen.

Auch Eltern können davon profitieren.

 
 

 Online-Kurs ADHS bei Frauen

In diesem Online-Kurs erfährst du

  • Merkmale und Symptome von ADHS bei Frauen

  • Wo liegen Ursachen des ADHS und was beeinflusst die Entwicklung?

  • Herausforderungen und ihre Gründe im Leben einer Frau mit ADHS 

  • Schwankungen der Symptome durch den Zyklus

und kennst ein paar praktische Tipps und Tricks im Umgang mit den Herausforderungen.

Du lernst dich als betroffene Frau selber besser kennen.

Als Nicht-Betroffene:r kannst du nach diesem Kurs Frauen mit ADHS besser verstehen.

 
 

Kurse zu Persönlichkeitsentwicklung auf Anfrage (ab 5 Personen):

"In mir ruhend - Selbstregulation für herausgeforderte Eltern" (zweiteiliges Webinar)

Wie gut gelingt es dir bei einem Gefühlsausbruch deines Kindes nicht selber mitgerissen zu werden?

Kinder mit ADHS können sich selbst nur schlecht regulieren. Gefühle, Eindrücke, Gedanken, Erlebnisse verursachen Stress, welcher fast dauernd in ihrem System vorhanden ist. Sie sind darauf angewiesen sich durch Mitmenschen co-regulieren zu können. Damit dies möglich ist, braucht es ein ausgeglichenes, reguliertes Gegenüber, welches Sicherheit bietet.

Insbesondere für euch als Eltern ist es deshalb wichtig euer eigenes Nervensystem und eure Reaktionen gut zu kennen und zu pflegen. Damit vermittelst du deinem Kind Halt und Sicherheit.

In diesem zweiteiligen Kurs lernst du

  • Theorie und Praxis rund um dein autonomes Nervensystem kennen
  • dein Nervensystem zu verstehen und damit Verhalten und Emotionen neu zu betrachten.
  • einfache, effektive Übungen, um dich selber auszugleichen und echte innere Ruhe und Sicherheit zu verspüren.
 

 "Ich weiss nicht, was ich brauche"

-Bedürfnisse wahrnehmen und achten-

Oft sind wir so sehr damit beschäftigt, die Bedürfnisse anderer Menschen zu erfüllen, dass unsere eigenen dabei total auf der Strecke bleiben. Gerade wir Mütter sind ja so gut darin, für andere Menschen zu sorgen. Die Kinder stehen im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit, und uns selber stellen wir ganz weit hinten an.

Wir fühlen uns nicht gesehen von den andern, unserem Partner, unserer Freundin, unserer Mitarbeiterin. Wir haben den Eindruck, wir seien ihnen egal und es interessiere sie nicht, wie wir fühlen und was wir brauchen. Nur- wenn wir unsere eigenen Bedürfnisse nicht wahrnehmen und kennen, wie sollen es andere für uns tun?

In diesem Zeit für Dich!- Workshop setzt du dich mit deinen eigenen Bedürfnissen auseinander. Du lernst

  • deinen Körper besser wahrzunehmen und auf seine Signale zu achten.
  • den Unterschied von Egoismus und Selbstfürsorge.
  • deine Bedürfnisse zu erforschen und zu benennen.
  • deine Bedürfnisse besser auszudrücken.
  • deinen Bedürfnissen mehr Raum zu geben.
  • Deine Unzufriedenheit darf abgelöst werden von einem neugierigen Forschen. Du nimmst dich besser wahr und übernimmst Verantwortung für dein Wohlbefinden.