Aufschieberitis

8. September 2020

Gedanken zum Annehmen und Loslassen

  Die wilden Heckenrosen begannen zu verblühen und ich dachte: Wie schade, bald sind sie nicht mehr da. Der Sommer verging, und vor dem leuchtend blauen […]
5. August 2020

Krise als Chance? Das Leben im Sommer 2020

Ungewissheit annehmen Das erste Halbjahr 2020 hat mich – wie viele andere Menschen – als erstes in einen luftleeren Raum befördert. Lehrerin, Coach, Mutter, Frau: In […]
26. März 2020

ZUHAUSE BLEIBEN – wie wir diese aussergewöhnliche Zeit gut erleben können

Teil 1: Rhythmus und Sprache Wir befinden uns in einer herausfordernden Situation. Wir alle sind Neulinge in dieser Zeit, die geprägt ist vom Corona-Virus und kommen […]
9. Juni 2019

Die Kraft der Sprache 2

Keiner versteht den anderen ganz, weil keiner bei demselben Wort genau dasselbe denkt wie der andere. (Goethe)   Frage einmal vier verschiedene Menschen, welches innere Bild […]
15. Mai 2019

Anleitung zum Mutig-Sein

Es braucht keinen Mut, sondern Klarheit, wie ich leben möchte. (Rosenberg)   Was bedeutet Mut? Angstfrei ins Unbekannte zu springen? Angst zu überwinden? Angstfrei zu sein? […]
5. Februar 2019

Vision Board – dein Ziel kreativ vor Augen

Was ist ein Vision Board? Als Vision Board bezeichnet man eine visuelle Darstellung deiner Ziele. Es sind Collagen, welche die eigenen Ziele, Wünsche und Träume durch Fotos, […]
15. November 2018

Aufschieberitis – oder: was du heute kannst besorgen, das verschiebe gleich auf morgen!

Sie hatte eine meterlange To do- Liste und einen ganzen Nachmittag Zeit. „Erstmal einen Kaffee aufsetzen, dann geht alles doch gleich leichter“, sagte sie sich. Mit […]
23. Oktober 2018

Die Kraft der Sprache 1

Dürfen, müssen, können… Aus Gewohnheit brauchen viele von uns in allen möglichen Situationen und Sätzen das Verb „müssen“. Wir müssen essen, ein Telefongespräch führen, wir müssen […]
12. August 2018

Was ist der Unterschied zwischen ADS und ADHS?

ADHS steht für „Aufmerksamkeitsdefiizit-Hyperaktivitätsstörung“. Es ist die Bezeichnung für Aufmerksamkeitsschwierigkeiten (kurze Aufmerksamkeitsspanne), gekoppelt mit Impuls- und Wahrnehmungsdefiziten und einem grossen Bewegungsdrang, der auch als Hyperaktivität beschrieben wird. Wie stark die einzelnen […]
12. August 2018

Ist es nötig, ein Kind mit der Diagnose „ADS“ behandeln zu lassen, auch wenn sich die Auswirkungen in Grenzen halten?

Diese Frage wird mir als AD(H)S-Coach immer wieder gestellt. Dabei geht es nicht einmal nur um die Frage einer allfälligen Medikation, sondern um eine sinnvolle Behandlung […]
15. November 2018

Aufschieberitis – oder: was du heute kannst besorgen, das verschiebe gleich auf morgen!

Sie hatte eine meterlange To do- Liste und einen ganzen Nachmittag Zeit. „Erstmal einen Kaffee aufsetzen, dann geht alles doch gleich leichter“, sagte sie sich. Mit […]
Zur Werkzeugleiste springen